Tantra-Massagewochenende in der Eifel

24-01-2020 (19:00 - 23:00)

tl_files/gluecksseminar/massage-wochenende.jpg

Sinnlische Berührungen – achtsame Begegnungen – Raum zur Entfaltung – Raum für Kreativität

Ich werde an diesem Wochenende einen Raum der Begegnung und Berührung eröffnen in dem du ganz im Hier und Jetzt sein kannst. Es geht um die Verehrung der Männlichkeit- der Weiblichkeit -  des Körpers.Gönn dir eine Auszeit und schenke dir und deinem Körper sinnliche Momente die dich im Inneren und Äußeren berühren und nähren.

Wir werden uns in einen Raum der sinnlichen Begegnung bewegen in dem Achtsamkeit und Aufmerksamkeit zwei wichtige Elemente sind. Ohne dies wäre eine Begegnung und Massage gar nicht möglich.

An diesem Wochenende wirst du verschiedene Elemente der Tantramassage kennenlernen und Berührungselemente mit und ohne Öl im gegenseitigen Austausch erleben. 

Als ganzheitliche Massagemethode bezieht die Tantramassage alle sieben Chakren mit ein, das Sexualchakra genauso wie das Kehlchakra. Alle Chakren werden gleichwertig behandelt. Leider gibt es häufig Mißverständnisse um den Charakter der Tantramassage, weil eben auch die Sexualenergie (kein Sex!) aktiviert wird (genauso wie die Herzenergie). Im Gegensatz zu anderen Massageformen, die einen großen Bogen um die Geschlechtsregionen machen. Weil unsere Gesellschaft sehr auf den sexuellen Aspekt fokussiert ist, gibt es zwar viel Interesse an der Tantramassage aber auch viele (unbegründete) Vorurteile.

Die Tantramassage ist ein Verehrungsritual, bei dem es um ein würdevolles und respektvolles Erleben der Sinnlichkeit geht. Die Rollen sind dabei klar verteilt: Der oder die Gebende ist mit seiner/ihrer vollen Aufmerksamkeit bei der Massage und der Empfänger bzw. die Empfängerin genießen das Geschenk der ganzkörperlichen Berührung und geben sich dem Fluss der Energien hin. Alle, die schon einmal bei den offenen Tantramassage-Abenden anwesend waren, wissen, dass ein respekt- und liebevoller Raum eröffnet wird, in den jeder vertrauensvoll eintauchen kann. Nacktheit und Berührung wird als das Normalste auf der Welt erlebt, wenn sie wie hier wirklich absichtslos und wertschätzend ist.

Da bei der Tantramassage ein Geschlechterausgleich notwendig ist, bitten wir, dich nur anzumelden, wenn du eine wirkliche innere Entscheidung getroffen hast, teilzunehmen.

Für die Übernachtung und Verpflegung reserviere dir bitte nach der Bestätigung ein Zimmer im Seminarhaus.

Optionen:
1. Einzelzimmer (10 EZ vorhanden) (z.Zt. 92,- EUR/Nacht inkl. Vollpension)
2. Doppelzimmer (z.Zt. 87,- EUR/Nacht inkl. Vollpension) 

Adresse:Seminarhaus Abrahm, In der Dreesbach 24, 53940 Hellenthal/Eifel
www.abrahm.de

Kursleitung: Felice Pospiech
Termin: 24.-26.01.2020
Beginn: Freitag 18.00 Uhr, Ende Sonntag 14 Uhr

Teilnahmegebühr:
190,00 EUR bei Einzelpersonen
180,00 EUR bei Paaranmeldungen pro Person

Veranstaltungsort: Seminarhaus Abrahm, In der Dreesbach 24, 53940 Hellenthal/Eifel

Anmeldung

Zurück